Fliesenlegermeister Gerold Beck * Langestr. 216 * 99631 Günstedt * Tel 036374/20820 * Fax 036374/21186 * info@fliesen-beck.de

AQUA-Walldorf - Sport- und Erlebnissbad kombiniert mit einen hochwertigen Saunen- und Wellnessbereich

Im AQUA können diejenigen Ihre Bahnen im 25-m Becken ziehen, die das Sporterlebniss pur suchen. Der großzügige Sprungbereich lädt zum sportlichen eintauchen in die 3,45 m tiefe Sprungrube ein. Die separate Sonneninsel lädt zum relaxen ein. Planschbecken und Erlebnissbecken bieten sowohl den „kleinen“, als auch „großen“ Besuchern mit separat abgetrennten Ruhe- und Aktivbereichen im Becken nachhaltig eindrucksvolle Stunden. Auf 550m² Wasserfläche ist „für jeden etwas dabei“…


Im 700m² großen Sauna- und Wellnessbereich können Sie auf den Aqua-Sourround-Liegen relaxen, in einen der 4 Saunen schwitzen und sich danach im Abkühlbereich mit Tauchbecken, Regenwalddusche, Antarktisdusche abkühlen. Der komplett verflieste Rückzugsbereich lädt zum entspannen auf der beheizten Wärmebank ein.


Im gesamten Objekt wurden ausschließlich Markenfabrikate aus dem Hause Deutsche Steinzeuge und Bisazza Glasmosaike eingebaut - eine nachhaltige Investition!  

Leistungsübersicht:





1200 m²

Beckenkeramik im UW-Bereich


200 lfdm

Finnische + Wiesbadener Rinne im Dickbett und Epoxi-Fuge

2000 m²

Kleinmosaik im Beckenumgangs- bereich

2000 m²

Spaltplatten + Großformat-Feinstein-zeug im Beckenumgangsbereich

300 m²

Epoxidharzverfugung der Duschen


800 m²

Epoxidharzabdichtung

3200 m²

Mineralische Abdichtung

700 m²

Gefälleausgleich am Boden

400 m²

Betoninstandsetzung Beckenwände

2 Stk

Ungleichmäßig-radial verlaufende Wärmebänke mit elektrischer Dünnbett-Heizung

Vorbereitungsarbeiten für die Betoninstandsetzung PCC-Mörtel. Die Putzschienen wurden nach Aushärten des Betonmörtels wieder entfernt und beigeputzt. Auch der Arbeitsschutz wurde unsererseits koordiniert.

Wenige Tage nach den Putzarbeiten konnte bereits mit der Fliesenver-legung begonnen werden. Binnen 2 Wochen entstand hier ein fertiges 25-m Wettkampfbecken nach KOK-Richtlinien

Vorbereitungsarbeiten für UG-Aus-gleich am Boden (Sämtliche Estrichflächen wurden unsererseits auf das erforderliche Trichter-gefälle hergestellt) hier wurden zunächst die Abziehlehren mittels Nivellement hergestellt.

Nach Aushärtung der Lehren konnte der mineralische Bodenspachtel sauber abgezogen werden. Gewissenhafte UG-Vorbereitungen ermöglichen das saubere Endpro-dukt Beckenumgangsbelag.

Abdichtungsarbeiten am Plansch-becken mittels Epoxidharzabdich-tung Schomburg AKB. Hier führt auch der Chef (nicht zuletzt aus Freude am Produkt) „kleine Nachbereitungsarbeiten“ durch.

Binnen 1ner Woche ist das Planschbecken nach Verlegeplan und Feinabstimmung ausgekleidet. Wir denken das alle beteiligten Stolz auf das fertige Produkt sein dürfen!!